New PDF release: Alkaloide: Betäubungsmittel, Halluzinogene und andere

January 31, 2018 | Inorganic | By admin | 0 Comments

By Eberhard Breitmaier

ISBN-10: 3322926877

ISBN-13: 9783322926876

ISBN-10: 3519135426

ISBN-13: 9783519135425

Alkaloide sind pharmakologisch vielseitig aktive und entsprechend anwendbare Wirkstoffe überwiegend pflanzlicher Herkunft. Mit diesem Buch erhält der Leser einen klaren Einblick in ein faszinierendes Gebiet der Naturstoffchemie - eine geordnete Übersicht der bekanntesten Alkaloide, ihres Vorkommens und ihrer Wirkungen auf den Organismus.
Diese überarbeitete und erweiterte Auflage enthält Verbesserungen sowie zahlreiche kleinere Ergänzungen in speedy allen Kapiteln.

Show description

Read or Download Alkaloide: Betäubungsmittel, Halluzinogene und andere Wirkstoffe, Leitstrukturen aus der Natur PDF

Best inorganic books

Get Cation Ordering and Electron Transfer PDF

Content material: Mixed-valence iron oxides / C. Gleitzer, J. B. Goodenough -- an alternate method of non-molecular crystal buildings with emphasis at the preparations of cations / M. O'Keefe, B. G. Hyde -- Redox reactions of sulphur-containing amino-acid residues in proteins and metalloproteins, an XPS research / U.

Simon Aldridge's The Group 13 Metals Aluminium, Gallium, Indium and Thallium: PDF

The final 20 years have visible a renaissance in curiosity within the chemistry of the most team parts. specifically study at the metals of crew thirteen (aluminium, gallium, indium and thallium) has ended in the synthesis and isolation of a few very novel and strange molecules, with implications for organometallic synthesis, new fabrics improvement, and with organic, scientific and, environmental relevance.

The chemistry of nitro & nitroso groups by Henry Feuer PDF

This two-part set covers all elements of the chemistry of 1 of the useful teams. Discussions at the theoretical, actual and mechanistic elements of the nitro and nitroso teams are unified. the topic is taken into account from the perspective of sensible teams, emphasizing easy ideas, mechanisms, and advances in thought and in perform.

Get Computational approaches for the prediction of pKa values PDF

"The e-book describes how you can calculate the acidities and basicities of chemical compounds (pKa is the dissociation constant). Many medicines, commercial chemical compounds, biochemicals and toxins dissociate to shape new species lower than varied stipulations. the character of the species current has a profound impression on how the species act, and it is vital as a way to estimate which species could be current below assorted stipulations.

Additional resources for Alkaloide: Betäubungsmittel, Halluzinogene und andere Wirkstoffe, Leitstrukturen aus der Natur

Example text

Einige sind hochwirksame Halluzinogene. 1 Substituierte Indole (Tryptamine) Vom Tryptamin als biogenem Amin leiten sich die einfachsten Indol-Alkaloide 47 pflanzlicher und tierischer Herkunft ab. Diese Alkaloide stehen dem in Blut und Geweben der Säugetiere und des Menschen vorkommenden, gefäß verengenden Serotonin (5-Hydroxytryptamin) sehr nahe und wirken je nach Substitutionsmuster mehr oder weniger halluzinogen. B. die N,N-Dimethyltryptamine (DMTs) Bufotenin und 5-Methoxy-DMT; letzteres ist ein besonders wirksames Halluzinogen.

Die zahlenmäßig prominentesten Vertreter sind die Eburnan- und Coryanthean-Alkaloide (Tab. 3, S. 46). • Eburnan-Alkaloide Enantiomerenreines und racemisches Eburnamonin sowie (-)-Eburnamin aus Hunteria eburneae und anderen Pflanzen der Apocynaceae-Familie wie Immergrün (Vinca minor) verkörpern das Grundskelett der Eburnamin-Alkaloide 56. (+)-Vincamin ist das Hauptalkaloid des Immergrüns, bei dessen Hydrolyse (-)-Eburnamonin entsteht. (-)-Eburnamonin und (+)-Vincamin wirken gefäßerweiternd und senken infolgedessen den Blutdruck; (+)-Vincamin wird zur Anregung der cerebralen Durchblutung angewendet.

Ignatii wird zur Trennung racemischer Säuren über diastereomere Salze verwendet. B. das ebenfalls in der Brechnuß vorkommende (+)- Vomicin sowie das stark linksdrehende Akuammicin aus der an der Goldküste heimischen Pflanze Picralima klaineana (Apocynaceae ). ofAR Strychnan R =H (-) - Strychnin R = OCH3 (-) - Brucin (+) - Vomicin (-) -Akuammicin 56 4 Heterocyclische Alkaloide • Plumeran-Alkaloide Von den drei Subfamilien (plumerioideae, Cerberoideae, Echitoideae) der Apocynaceae enthalten allein die Plumerioideae über 300 Tryptamin-Monoterpenoide mit verknüpften oder geöffneten Indolizidin-Teilstrukturen, die man ihrer pflanzlichen Herkunft folgend unter dem Begriff Plumeran-Alkaloide zusammenfaßt 3,61,62.

Download PDF sample

Alkaloide: Betäubungsmittel, Halluzinogene und andere Wirkstoffe, Leitstrukturen aus der Natur by Eberhard Breitmaier


by Edward
4.3

Rated 4.88 of 5 – based on 34 votes