Alternative Weltordnungsmodelle?: IB-Diskurse in China - download pdf or read online

February 1, 2018 | China | By admin | 0 Comments

By Nele Noesselt

ISBN-10: 3531173286

ISBN-13: 9783531173283

Die Jahre 1989 / 1991 markieren eine Zasur in der politischen und politikw- senschaftlichen Weltbetrachtung, die mit den Ansatzen finish of heritage (Fukuyama) vs. go back of historical past (Kagan) nur unzureichend beschrieben ware. Zwar bedeutete die Auflosung der Sowjetunion zugleich das Ende der bipolaren Blockkonfrontation auf internationaler Ebene, die anfangliche Annahme aber, dass der Kapitalismus in Verbindung mit demokratisch verfassten Systemstr- turen unweigerlich zu einem grundlegenden und universellen Orientierungs- dell avancieren wurde, ist mittlerweile doch etwas relativiert worden. Die mit Blick auf die Ereignisse von 1989 / 1991 konzipierte Demokratisierungs- und Transformationstheorie richtet ihren Fokus auf den Niedergang sozialistischer Systemstrukturen. Staaten-Akteure wie die VR China hingegen, die eine Tra- formation ihres politischen structures nach dem westlichen Muster zuruckweisen, schreiben dieser Zasur eine hiervon abweichende Bedeutung zu, indem sie - stelle einer Transformation auf nationaler und subsystemischer Ebene die M- lichkeit einer Neuordnung der aus den Zeiten des Kalten Krieges datierenden Strukturen und Regelwerke des internationalen structures thematisieren."

Show description

Read or Download Alternative Weltordnungsmodelle?: IB-Diskurse in China PDF

Best china books

New PDF release: Research on the West Triangle Economic Zone: Development of

Because the first educational monograph at the Western monetary Triangular Zone(WETZ), this publication systemically analyzes the improvement of the WETZ by means of exploring the explanations, the tools and the timeline of its formation. With the sluggish deepening of reform, Chinas local financial system will event a transition from non-balanced improvement to balanced improvement, which supplies upward push to the expansion of Midwest China.

Download PDF by Heinrich Harrer: Return to Tibet: Tibet After the Chinese Occupation

The hot York instances bestseller Seven Years in Tibet instructed the amazing tale of an idyllic existence at the roof of the realm, sooner than it was once destroyed by way of the invading chinese language military. Now, within the impressive go back to Tibet, Austrian adventurer Henrich Harrer revisits the folks and locations he left in the back of.

Additional info for Alternative Weltordnungsmodelle?: IB-Diskurse in China

Example text

Levine 1994:45). Es ist in den folgenden Vorbetrachtungen angebracht, den Begriff der Ideologie einerseits absolut und andererseits in Relation zu den verwandten Konzepten des Weltbildes und der politischen Idee zu beleuchten. Mit dem Begriff der Ideologie wird in der politikwissenschaftlichen Analyse allgemein ein in sich geschlossenes System von Denkweisen und Wertvorstellungen beschrieben, welchem ein universeller Geltungsanspruch zukommt. Ein „Weltbild“ beziehungsweise eine „Weltanschauung“ werden dann als ideologisch eingestuft, wenn diese gestützt auf eine Doktrin entworfen werden, welche mittels verabsolutierender Prämissen ein komplexitätsreduziertes, in sich widerspruchsfreies universelles Gesamtbild vermittelt, das alternative, von den normativen-doktrinären Annahmen abweichende Konstellationen kategorisch ausschließt (Häckel 2000:148).

Men, Jing 2007:7-39), ließ sich in den 90er Jahren noch nicht annehmen. Ebenso wenig war zu vermuten, dass eine deutliche Distanzierung von maoistischen Gedanken erfolgen würde. Doch durch die 1981 durch das ZK verabschiedete „Resolution über einige Fragen der Geschichte seit Gründung der VR China“, mit der erstmals auch Kritik an Mao geübt wurde und zugleich mit der Einordnung Chinas in die Frühphase des Sozialismus auch eine Neubewertung der strategischen Handlungsoptionen der VR China erfolgte, wurde ein erster Schritt in diese Richtung unternommen.

In der gegenwärtigen politikwissenschaftlichen Forschung werden sowohl die Eroberung Europas durch Napoleon im Namen der „Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit“ als auch die englische Seeherrschaft, die unter dem Mantel des christlichen Glaubens erfolg35 te Missionierungs- beziehungsweise Kolonialisierungspolitik wie auch die USamerikanischen Kreuzzüge für Freiheit und Demokratie und die Missionen der sowjetischen Roten Armee als Formen ideologischer Außenpolitik interpretiert (Häckel 2000:152; vergl.

Download PDF sample

Alternative Weltordnungsmodelle?: IB-Diskurse in China by Nele Noesselt


by George
4.3

Rated 4.52 of 5 – based on 21 votes